13. Oktober 2012

Pilzexkursion

Pilzwanderung 13.10.2012

Unter sachkundiger Führung von Pilzexperte Rolf Haberstock (Mitte Bild ohne Korb) konnten die Teilnehmer der Exkursion wie in kaum einem anderen Jahr viele verschiedene Pilze kennen lernen.Darunter waren auch ausreichend essbare für ein schmackhaftes Pilzmischgericht. Neben den Anleitungen zum Sammeln und Bestimmen waren es vor allem die beeindruckenden Hexenringe von z. B. Nebelkappe oder  Mönchskopf, die die Teilnehmer begeistert haben. 

 

12. März 2011

Jährlicher Gebrauchtfahrrad-Markt in Tiengen (Marktplatz)

19. Februar 2011

Antiatomstand

BUND-Jugendgruppe aus Waldshut-Tiengen verteilt in der Kaiserstraße Informationsschrift der Deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW). Die Jugendlichen setzen sich mit ihrer Aktion ein für eine Welt, frei von atomarer Bedrohung, ohne Atomkraftwerke, für den Ausbau regenerativer Energiepotentiale.


28. Oktober 2010

Antiatomstand

Den Atomausstieg selber machen.Aufforderung der Bürger zur Nutzung ihrer Verbrauchermacht, indem sie den Stromanbieter wechseln und "BUND-Regionalstrom" vom EWS (Elektrizitätswerke Schönau) beziehen. 


3. Oktober 2010

Apfelausstellung

Apfelausstellung beim Most-und Schlachtfest am 3.Okt. in Eschbach. Dr. Bernhard Egli, Präsident von Pro Natura Schaffhausen, im Gespräch mit OB Martin Albers.


25. September 2010

Erntedankefest

Über 50 Teilnehmer beteiligten sich beim Ernte-Dank-Fest in Tiengen am Bund-Quiz. Aus sieben dargestellten Vogelnestern mussten 3 geraten werden: Amsel (Nr.7), Hausrotschwanz (Nr.6), Blaumeise (Nr.3). Aus den 27 richtigen Lösungen wurden von der 8-jährigen Glücksfee Franziska Schmidt aus dem Allmendweg in Waldshut-Tiengen die Gewinner der Preise ausgelost. 1. Preis: Maria Probst aus Waldshut, 2. Preis: Norbert Schmeiser aus Waldshut, 3. Preis: Kurt Reckermann aus Tiengen.


6. Februar 2010

Schnittkurs

Schnittkurs mit Jürgen van Cuyck Dipl. Ing. (FH). Im Frühjahr 2010 lernten an drei Wochenenden die Teilnehmer eines Pflegekurses  den Erziehungsschnitt junger Bäume und den Verjüngungsschnitt alter Hochstämme.




Ihre Spende hilft.

Suche